George, der Starke, Folge 8 – What’s up, Dad?

Sorgenfrei verläuft auch dieser Tag bei den Kyles nicht. Sohnemann Junior erzählt, dass er in der Schule von einem neuen Mitschüler geärgert wird.

Aus Angst vor dem neuen Schüler George traut sich Junior schon gar nicht mehr in die Schule. Natürlich kann das Michael nicht einfach auf sich sitzen lassen. Kurzerhand beschließen Janet und er, die Eltern von George zum Essen einzuladen.

Michael hegt allerdings die Hintergedanken, durch das Essen möglichst viel Peinliches über George rauszufinden. So erhofft er sich, Junior helfen zu können. Doch von den Geheimnissen über George hatte Michael seinem Sohn noch nichts erzählt.

Und sich einfach zu wehren, das traut sich Junior nicht, schließlich ist George viel größer und stärker als er selbst.

Michael erzählt seinem Sohn also von dem Essen mit den Eltern von George. Danach sind Schwachstellen des Tyrannen nicht mehr so geheim.

Als Junior beginnt sich über die Schwachstellen von George lustig zu machen, lässt eine Reaktion natürlich nicht lange auf sich warten. George wird handgreiflich.

Gott sei Dank hat Junior seine Schwester Claire, die ihm zur Seite steht. Sie verpasst dem Rüpel George gleich mal eine blutige Nase.

Originaltitel: Snapping and Sniffing
Erstausstrahlung: 18. April 2001
Regie: Philip Charles MacKenzie
Drehbuch: J.J. Wall
Erstausstrahlung in Deutschland: 3. Januar 2004

Erste Staffel, Folge 8
S01E08