Horrortrip im Restaurant, Teil 2, Folge 28 – What’s up, Dad?

Nachdem Michael im ersten Teil dieser Doppelfolge einen Horrorabend an der Tankstelle und auf dem Nachhauseweg hinter sich gebracht, stehen die Zeichen nicht gut für einen harmonischen Abend im Kreise der Familie.

Eigentlich wollte er nur schnell nach Hause, um sich ein wichtiges Play-Off-Spiel mit Michael Jordan im Fernsehen anzusehen. Doch Janet hatte andere Pläne und deshalb sitzen die Kyles nach viel Ärger nun endlich am Tisch eines Restaurant. Nebenan trüben nur ein paar verhasste Bekannte die Stimmung.

Dass sich hier wahrscheinlich eine Feindschaft für die Ewigkeit ergeben hat, bemerken nach einigen Minuten auch die Frauen der beiden Streithähne.

Janet mahnt Michael anfangs zur mehr Zurückhaltung. Nach kurzer Zeit bricht jedoch ein regelrechter Familienstreit aus. Gegenseitig versuchen sich die Familien mit den Leistungen ihrer Kinder zu übertrumpfen. Außerdem beginnen sie damit sich gegenseitig zu beleidigen.

Auch mit den Angestellten des Restaurants läuft es für Michael nicht besser, denn diese schikanieren ihn weiterhin.
Als der Geschäftsführer vorbei kommt, nutzt Michael sofort die Gelegenheit und beschwert sich. Man versichert ihm, dass alles besser werde und so beruhigt sich der Familienvater etwas.

Allerdings haben es jetzt die Kinder aufeinander abgesehen. Mit Strohhalmen und Servietten bricht ein wahrer Papierkügelchen-Krieg aus.

Auf der Toilette kommt es wenig später zu einer geschichtsträchtigen Begegnung zwischen den beiden Familienvätern, denn man reicht sich gegenseitig die Hand.

Diese Ruhe und Freundschaft ist jedoch nur von kurzer Dauer. Kady wird nicht die einzige bleiben, die an diesem Abend im Koi-Teich landet.

Originaltitel: Table for Too Many 2
Erstausstrahlung: 6. Februar 2002
Regie: James Widdoes
Drehbuch: Buddy Johnson
Erstausstrahlung in Deutschland: 3. Juli 2004
Zweite Staffel, Folge 17
S02E17