Lust auf Unabhängigkeit, Folge 1 – What’s up, Dad?

In der allerersten Folge gehen Janet und Michael Kyle zur Familientherapie, weil Mutter Janet unabhängig sein will und ihr eigenes Geld verdienen will.

Zwischen Michael und seiner Frau Janet kriselt es schon seit längerem. Grund dafür ist der Halbtagsjob, den Janet angenommen hat.

Das gefällt Michael überhaupt nicht, der eher an sein traditionelles Rollenverständnis glaubt. Die Frau beliebt zuhause und kümmert sich um Kinder und Herd.

Da passt es ihm natürlich gar nicht ins Weltbild, als Janets Chef ihr vorschlägt die Arbeitszeit zu erhöhen. Schließlich würde sie ihren Job auf eine Ganztagsstelle verlängern, statt ihrem bisherigen Halbtagsjob nachzugehen. Nach diesem Vorschlag von Janets Boss wird es Michael zu viel. Mit Hilfe einer Therapeutin soll Janet wieder auf die richtige Bahn gelenkt werden.

Neben den Problemen von Michael und Janet wird das Haus der Kyles noch von den Problemen der Kinder heimgesucht. Ausnahmsweise ist es aber mal nicht Junior, der die Eltern zur Weißglut treibt, sondern Claire.

Sie probiert, wie sie ihrem Idol Jennifer Lopez etwas ähnlicher sehen könnte. Deshalb zupft sich die Tochter ihre Augenbrauen, nach dem Vorbild der erfolgreichen Sängerin. Dieser Versuch endet aber eher in einer Katastrophe. und das Ergebnis ist leider alles andere als ansehnlich.

Erste Staffel, Folge 1
S01E01