Mein Mann mein Boss, Folge 33 – What’s up, Dad?

Seit ihrer Entlassung sitzt Janet tagsüber immer Zuhause und langweilt sich. Nachdem sie mehrmals das ganze Haus geputzt hat, fasst sie den Entschluss wieder zu arbeiten.

Janet erklärt ihren Mann das Problem. Und Michael lässt sich weichklopfen seine Frau für die Buchhaltung einzustellen.
Denn eigentlich wollte er sich ein Spiel von Michael Jordan anschauen. Seine Frau drängte ihn jedoch den Fernseher auszuschalten. Um das Gespräch endlich zu beenden und weiter Basketball schauen zu können, gibt er klein bei.

Es dauert nicht lange, bis er bemerkt, dass er einen großen Fehler gemacht hat. Schon auf dem Weg zur Arbeit entflammt ein Streit zwischen den Eheleuten und Janet fängt an zu weinen.

In der Firma bessert sich die Situation nicht, denn Janet nutzt jede Gelegenheit um ihren Mann bloßzustellen.

Da seine Frau nun auch Zuhause ständig nur von der Arbeit spricht, kann Michael nicht anders und feuert sie wieder.

Das Verhältnis zuhause ist jetzt natürlich sehr angespannt. Janet kocht nicht mehr für Michael und möchte auch sonst nichts mehr mit ihm tun. Am Ende können sich beide aber gegenseitig verzeihen.

Originaltitel: Working Relationship
Erstausstrahlung: 20. März 2002
Regie: James Widdoes
Drehbuch: Janis Hirsch
Erstausstrahlung in Deutschland: 31. Juli 2004
Zweite Staffel, Folge 33
S02E22