Horrortrip im Restaurant, Teil 1, Folge 27 – What’s up, Dad?

Michael will so schnell es geht nach Hause. Schließlich steht heute ein wichtiges Play-Off-Spiel für sein großes Idol Michael Jordan an. Unterwegs nur noch kurz tanken und dann auf die Couch, so ist der Plan.

An der Tankstelle wird Michael allerdings von einem äußert langsamen Autofahrer aufgehalten. Zwischen den Männern entflammt ein furchtbarer Streit. Im Endeffekt muss ein Polizist die beiden Streithähne trennen.

Als der Familienvater endlich zuhause ankommt wartet auf ihn gleich die nächste Enttäuschung. Anstatt das Spiel zu sehen soll er mit Janet und den Kindern Essen gehen. Michael weigert sich zwar zunächst, muss sich aber am Ende dem Willen der Familie beugen.

Kaum beim Restaurant angekommen wartet bereits das nächste Ärgernis für Michael, denn der Parkservice verlangt einen unverschämten Betrag. Nach einer langen und peinlichen Diskussion bezahlt Janet letztendlich den Parkwächter.

Leider wird der Abend auch im Restaurant für Michael nicht sonderlich erfreulicher. Nach dem langen Warten auf einen freien Tisch gestaltet sich der Familienabend mehr und mehr zur Farce. Sein Magen knurrt unermüdlich und Kady fällt in den Koi-Teich.

Schlussendlich wird dann doch noch ein Platz für die Familie gefunden. Zum Leidwesen von Michael jedoch direkt neben einem verhassten Bekannten. Damit endet der erste Teil dieser Doppelfolge.

Originaltitel: Table for Too Many 1
Erstausstrahlung: 6. Februar 2002
Regie: James Widdoes
Drehbuch: Buddy Johnson
Erstausstrahlung in Deutschland: 26. Juni 2004
Zweite Staffel, Folge 16
S02E16