Echt miese Gegend, Folge 81 – What’s up, Dad?

Junior möchte mit seiner Freundin Vanessa einen ruhigen Abend zu zweit verbringen. Leider ist die Garage dafür nicht der beste Ort.

Immer wieder platzt der Rest der Familie herein, um etwas zu erledigen. Als Michael schließlich auch noch seinen Wagen parkt, eskaliert die Situation. Junior beschwert sich über die fehlende Privatsphäre und möchte ausziehen.

Michael findet seinen Sohn undankbar. Wenig später schaut sich Junior bereits nach Wohnungen um. Währenddessen streitet Michael bereits mit Janet, da diese einen Auszug von Junior verhindern möchte.

Die Wohnungssuche des Sprösslings stellt sich etwas komplizierter als gedacht heraus, weil Junior viel zu höhe Ansprüche hat. Letztendlich schraubt er diese herunter und findet tatsächlich eine Wohnung für rund 200 Dollar im Monat.

Voller Freude lädt er seine Familie zu einem Abendessen ein. Zum Schrecken der Eltern befindet sich die Wohnung in einer ziemlich üblen Gegend und ist auch sonst sehr heruntergekommen.

Wieder Zuhause angekommen bricht erneut ein Streit zwischen Michael und Janet aus. Janet möchte, dass Junior wieder nach Hause kommt. Michael hingegen möchte ihm eine Lehre erteilen.

Die Mutter setzt sich durch und der Familienvater muss seinen Sohn um eine Rückkehr bitten. Der stellt nun seine ganz eigenen Bedingungen auf.

Originaltitel: Moving on Out
Erstausstrahlung: 7. Januar 2004
Regie: Ron Moseley
Drehbuch: Craig Wayans
Erstausstrahlung in Deutschland: 20. Mai 2006
Vierte Staffel, Folge 81
S04E14