Der Marathon-Mann, Folge 76 – What’s up, Dad?

Janet trainiert für einen Marathon und befindet sich in einem Kampf mit ihrer Waage.

Über den Fitnesswahn seiner Frau und das wöchentliche Wiegen kann Michael nur schmunzeln. Denn selbstverständlich könnte Michael den Marathon auch ohne Training laufen.

Während Janet also morgens um fünf Uhr aufsteht und wie verbissen trainiert, schläft Michael aus und isst Fast-Food. Nach Meinung des Familienvaters hat ein Sieg bei einem Marathon nichts mit Kondition und körperlicher Fitness zu tun. Stattdessen sei es der Wille, der über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Während die gesamte Familie mit einer Niederlage von Michael rechnet, ist er bester Dinge. Selbst beim Start stellt er sich selbstbewusst neben die Profis in die erste Reihe.

Bereits nach wenigen Metern Lauf verlässt ihn seine Kondition. Janet und einige hundert andere Läufer ziehen an ihm vorbei. Völlig entkräftet sitzt Michael am Straßenrand.

Dank der Hilfe eines Taxifahrers schafft er es dennoch ins Ziel und landet sogar auf einem Platz vor seiner Frau. Janet riecht den Braten allerdings und bezeichnet ihren Mann als Betrüger.

Originaltitel: Marathon
Erstausstrahlung: 12. November 2003
Regie: Dean Lorey
Drehbuch: Dean Lorey
Erstausstrahlung in Deutschland: 8. April 2006
Vierte Staffel, Folge 76
S04E09